Die Besten Und Interessantesten Aus Der Ganzen Welt

25 Coole Skorpion Fakten Die meisten Leute können sich nicht bewusst sein

Einige Skorpion-Fakten dienen nur dazu, uns bewusst zu machen, wie unheimlich diese Kreaturen erscheinen können. Tatsächlich mögen nur wenige Leute diese kleinen Typen und finden sie von ekelhaft bis geradezu traumatisch. Aber der schlechte Ruf von Skorpionen ist völlig unverdient (ähnlich wie bei einigen Spinnen, wie wir sie hier in unseren 25 entzückenden Spinnen zeigen, die nicht so gruselig sind, wie Sie denken). Mit diesen 25 coolen Skorpion-Fakten möchten wir euch zeigen, wie großartig diese Arthropoden tatsächlich sind. Scorpions sind erstaunliche Kreaturen mit erstaunlichen Fähigkeiten. Sie wissen vielleicht, dass Skorpione acht Beine haben, zwei große krabbenartige Zangen und einen Schwanz, der mit dem berüchtigten Giftstachel endet. Vielleicht haben Sie auch etwas über ihre außergewöhnlichen Anpassungsfähigkeiten gehört. Aber wussten Sie, dass Scorpions sehr resistent gegen Radioaktivität sind? Wie ist es mit der Tatsache, dass Skorpione auf diesem Planeten seit über 400 Millionen Jahren relativ unverändert geblieben sind? Lesen Sie weiter, denn Sie werden sehen, wie wahrhaftig spektakuläre Skorpione tatsächlich sind. Aus der Tatsache, dass Skorpione glühen, wenn sie bestimmten Wellenlängen des ultravioletten Lichtes ausgesetzt sind zu der Tatsache, dass, obwohl sie Krebstieren wie Krebsen und Krabben ähnlich sind, Skorpione tatsächlich näher mit Zecken, Milben und Spinnen verwandt sind, sind dies die 25 coolsten Skorpion-Fakten Menschen können sich dessen nicht bewusst sein.

25

Es gibt ungefähr 1750 verschiedene Skorpionarten mit 13 vorhandenen Familien, die Wissenschaftlern bekannt sind.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
24

Alle Skorpione sind giftig, aber nur etwa 25 Arten sind dafür bekannt, ein Gift zu haben, das einen Menschen töten kann.

Quelle: en.wikipedia.org, Bild: flickr.com
23

Skorpione sind eines der ältesten Tiere auf der Erde. Ihre evolutionäre Geschichte geht auf die Silurzeit vor 430 Millionen Jahren zurück. Sie entwickelten sich aus riesigen skorpionartigen Kreaturen, die aus dem Meer hervorgingen und bis heute morphologisch unverändert geblieben sind.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
22

Ihre Lebensdauer ist jedoch nicht sehr lang. Scorpions leben normalerweise bis zu 8 Jahren in freier Wildbahn.

Quelle: skorpionworlds.com, Bild: en.wikipedia.org
21

Skorpione haben ausgezeichnete Anpassungsfähigkeiten. Sie sind auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis zu finden.

Quelle: en.wikipedia.org, Bild: commons.wikimedia.org

20

Obwohl sie Krebstieren wie Krebsen und Krebsen ähneln, sind Skorpione eher mit Zecken, Milben und Spinnen verwandt.

Quelle: nationalgeographic.com, Bild: de.wikipedia.org
19

Scorpions können ihren Stoffwechsel verlangsamen, wenn Nahrung selten ist. Sie können bis zu einem Jahr ohne Nahrung überleben.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
18

Die Größe der Skorpione ist sehr groß - die kleinste Art ist nur etwa 9 mm lang, während die größte Art mehr als 20 cm erreichen kann.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
17

Scorpions neigen dazu, in Gebieten mit Temperaturen von 20 bis 37 Grad Celsius zu leben, aber sie können viel mehr extreme Temperaturen bewältigen. Forscher haben sogar Skorpione über Nacht eingefroren, nur um sie am nächsten Tag in die Sonne zu legen und zu beobachten, wie sie auftauen und weggehen.

Quelle: nationalgeographic.com, Bild: commons.wikimedia.org
16

Trotz 6 bis 12 Augen haben Skorpione schlechte Sicht. Stattdessen lokalisieren sie ihre Beute durch Geruchs- und Bodenvibrationen.

Quelle: news.softpedia.com, Bild: en.wikipedia.org
15

Der Glaube, dass Skorpione Selbstmord begehen, wenn sie sich von Feuer zu Tode stechen, ist ein Mythos. Es ist nicht bekannt, dass sie solch suizidales Verhalten haben, und selbst wenn sie es getan haben, hat ihr Gift keine Wirkung auf sich selbst.

Quelle: sheppardsoftware.com, Bild: pixabay.com
14

Es ist bekannt, dass Skorpione leuchten, wenn sie bestimmten Wellenlängen von ultraviolettem Licht ausgesetzt sind. Die Wissenschaftler sind sich über den Zweck dieser Fluoreszenz nicht sicher, aber es könnte den Skorpionen helfen, Licht zu erkennen.

Quelle: en.wikipedia.org, Bild: commons.wikimedia.org
13

Skorpionbabys heißen Scorplings. Sie reiten auf dem Rücken ihrer Mutter bis zur ersten Häutung.

Quelle: softsschools.com, Bild: commons.wikimedia.org
12

Die Menschen sind seit Jahrtausenden fasziniert von Skorpionen. Die Arachniden spielten eine wichtige Rolle in der Mythologie alter Zivilisationen und ein Sternzeichen wurde nach ihnen benannt.

Quelle: factsanddetails.com, Bild: pixabay.com
11

Skorpione können Nahrung nur in flüssiger Form aufnehmen; sie haben äußere Verdauung. Die Verdauungssäfte aus dem Darm werden auf die Nahrung aufgenommen und die verdaute Nahrung wird dann in flüssiger Form abgesaugt.

Quelle: en.wikipedia.org, Bild: flickr.com
10

Frauen sind in der Regel größer als Männer. Gelegentlich tötet und frisst das Weibchen das Männchen sogar nach der Paarung.

Quelle: skorpionworlds.com, Bild: flickr.com
9

Als nachtaktive Tiere kommen Skorpione meist nur nachts heraus. In der Tat verbringen einige Arten bis zu 97% ihres Lebens in ihren Höhlen.

Quelle: factsanddetails.com, Bild: de.wikipedia.org
8

Ähnlich wie Kakerlaken sind Skorpione bei der Reflexion von Strahlung sehr gut, was ihre Chancen, einen nuklearen Angriff zu überleben, viel höher macht als bei den meisten anderen Tierarten.

Quelle: www.theguardian.com, Bild: flickr.com
7

Skorpione versuchen immer, ihre Beute mechanisch mit ihrer Zange zu unterwerfen, und sparen ihre Stachel nur für einen letzten Ausweg, weil es bis zu einer Woche oder länger dauern kann, um eine neue Giftzufuhr zu erzeugen.

Quelle: factsanddetails.com, Bild: de.wikipedia.org
6

Umgangssprachlich bekannt als der Todespirscher, gilt der israelische gelbe Skorpion als die gefährlichste Skorpionart. Sein Stich ist außerordentlich schmerzhaft und kann einen erwachsenen Mann töten.

Quelle: en.wikipedia.org, Bild: commons.wikimedia.org
5

Scorpions werden in der pharmazeutischen Industrie verwendet. In Pakistan zum Beispiel werden Bauern im Distrikt Thatta etwa 100 US-Dollar für jeden 40-Gramm-Skorpion bezahlt. Proben von 60 Gramm sollen mindestens 50.000 US-Dollar kosten. Der Handel ist jedoch illegal.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
4

In einigen Teilen Chinas sind gebratene Skorpione ein traditionelles Gericht. In der chinesischen Medizin wird Skorpionwein sogar als Analgetikum und Gegenmittel verwendet.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
3

Um seine Erwachsenengröße zu erreichen, häutet ein Skorpion bis zu sieben Mal. Während der ersten Stunden nach der Häutung ist der Skorpion besonders anfällig für einen Angriff, da die neue Körperpanzerung einige Zeit braucht, um sich zu verhärten.

Quelle: factsanddetails.com, Bild: commons.wikimedia.org
2

Während der Kaiserskorpion allgemein als die größte Skorpionart betrachtet wird, ist es der Heterometrus Swammerdami Skorpion, der den tatsächlichen Rekord hält, der größte Skorpion der Welt zu sein, der jemals bei 9 Zoll (23 cm) gefunden wurde. Diese Art lebt in Sri Lanka und Indien.

Quelle und Bild: en.wikipedia.org
1

Einige Skorpiongifte sind 100.000 mächtiger als Cyanid. Was die Todesrate relativ niedrig macht, ist die Tatsache, dass die vom Skorpion injizierte Giftdosis normalerweise sehr klein ist.

Quelle: factsanddetails.com, Bild: commons.wikimedia.org
Interessante Artikel