Die Besten Und Interessantesten Aus Der Ganzen Welt

25 Dinge, die Sie online tun, die wahrscheinlich illegal sind

Vor allem ist Internet-Recht verwirrend. Es ändert sich ständig und wir sind keine Anwälte. Wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, werden Sie sehen, wie es je nachdem, wo Sie sind, sogar anders sein kann. Wenn du das sagst, wenn du wie die meisten Leute bist, sind dies 25 Dinge, die du online machst, die wahrscheinlich illegal sind.

25

Torrent

http://www.flickr.com/photos/timdobson/4980892157/

Obwohl es wie viele andere Dinge auf dieser Liste ist, ist es nicht illegal, selbst Torrent zu machen. Die meisten Dinge, die im Web laufen, machen es so.

24

Cyber-Mobbing

http://www.flickr.com/photos/winning-information/2314383724/

Laut Titel 18, Abschnitt 875, Unterabschnitt C des Strafgesetzbuches der Vereinigten Staaten, ist dies wirklich illegal.

23

Inoffizielle TV-Streaming-Dienste

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:TV_highquality.jpg

Im Grunde jede Show, die Sie online kostenlos anschauen ...

22

Zugriff auf das tiefe Web

http://www.flickr.com/photos/psd/10292377/

Es ist der kriminelle Unterbauch des Internets und nur der Zugriff auf die falsche Seite kann Sie in große Schwierigkeiten bringen.

21

Faking deinen Namen

http://www.flickr.com/photos/betsyweber/2732896472/

Das klingt doof, aber nach dem vage formulierten Computerbetrug und Missbrauchsgesetz ist es falsch, Ihren Namen online zu fälschen.


20

Deine IP fälschen

http://en.wikipedia.org/wiki/File:IP_spoofing_en.svg

Dieser sollte keine allzu große Überraschung sein. Sie können alle Arten von zwielichtigen Sachen tun, wenn Sie anonym sind.

19

Herstellen einer Verbindung mit ungesichertem, nicht öffentlichem Wi-Fi

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Linksys_WAP54G.JPG

Nein, es ist nicht, weil es unsicher ist, weil du Internet stehst.

18

Verkaufen auf eBay, ohne Einkommen zu erklären

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ebay-PayPal_San_Jose.jpg

Dies ist eine schnelle Möglichkeit, die IRS an Ihrer Tür zu haben.

17

Entsperren Ihres Telefons

http://en.wikipedia.org/wiki/File:IPhone_4_box_no_lid.JPG

Obwohl Jailbreaking technisch noch legal ist, ist ab Januar persönlich das Entsperren Ihres Telefons über Carrier hinweg nicht möglich.

16

Werbeblocker

http://en.wikipedia.org/wiki/File:For_Sale_-_Classifieds.jpg

Obwohl es nicht durchsetzbar ist, versuchen einige Länder es immer noch.

15

GIFs und Memes

http://www.flickr.com/photos/wackyvorlon/8762293927/

Ja, es wurde fairer Gebrauch argumentiert, und wir wissen, dass jede Seite von Buzzfeed bis Reddit diese nutzt, und viele Bilder sind public domain (wie die, die Sie sehen), aber Anwälte sind Anwälte und müssen auch ihren Lebensunterhalt verdienen .

14

Klicken Sie auf "Bild speichern unter"

List25 Editor (Screenshot)

Ok, nicht in einigen Fällen, aber zum größten Teil ist das Bild urheberrechtlich geschützter Inhalt und Sie haben jetzt die Macht zu verteilen.

13

Remote arbeiten mit einem Reisevisum

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Egypt_Visa.jpg

Wenn Sie von zu Hause aus für ein US-Unternehmen arbeiten und plötzlich entscheiden, nach Großbritannien zu gehen, kann es illegal sein, ohne ein Arbeitsvisum auf Ihre geschäftliche E-Mail zuzugreifen.

12

Passwörter teilen

http://en.wikipedia.org/wiki/File:CryptoCard_two_factor.jpg

Es hat mit dem Teilen von Zugriff auf bezahlte Dienste und Software zu tun.

11

Parodiekonten

http://www.flickr.com/photos/openrightsgroup/6296048730/

Obwohl es nicht immer illegal ist, gibt es eine feine Linie und einige Twitter-Nutzer sind dagegen angegangen.

10

Minderjährige Facebook-Accounts

http://www.flickr.com/photos/anokacountylibrary/6813362129/

Gemäß seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein, um sich zu registrieren.

9

Registrieren markenrechtlich geschützter Domänennamen

http://publicphoto.org/signs-symbols/trademark-symbol/attachment/trademark-symbol_32/

Zumindest wird es Sie wahrscheinlich vor Gericht bringen, wenn die Firma hinter der Marke ruft.

8

Umgehen von Paywalls

List25 Editor (Screenshot)

Es ist so einfach wie die Verwendung einiger Proxy-Server, um den Rest dieses Artikels zu lesen.

7

Hochladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten auf Youtube

http://www.flickr.com/photos/jurgenappelo/7749081576/

Dies würde alles von Clips von TV-Sendungen bis zu den Bildern, die wir vorher heruntergeladen haben, abdecken.

6

Spaß auf Arbeitscomputern

http://www.flickr.com/photos/[email protected]/4530409989/

Es hat etwas mit der Verwendung eines Arbeitselements zur Erholung zu tun. Lachen Sie einfach nicht zu laut ...

5

Software kopieren

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Fbi_anti_piracy_warning.jpg

Dieser ist wahrscheinlich mehr offensichtlich als der Rest, aber denken Sie daran, es hängt von den Rechten ab. Einige Software darf verteilt werden.

4

Über die Seidenstraße

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Silk_route.jpg

Erinnere dich an das tiefe Netz. Hier ist Beispiel # 1. Du kannst hier alles kaufen, aber wenn du nur darauf zugreifst, könntest du in Schwierigkeiten geraten ... deshalb hast du keinen Screenshot zum anschauen.

3

Hochladen eines Videos von dir singen Happy Birthday

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Birthday_candles.jpg

Ja, wir wissen, dass wir bereits darüber gesprochen haben, aber wussten Sie, dass Sie Happy Birthday nicht in der Öffentlichkeit singen dürfen? Es ist urheberrechtlich geschützt, weshalb man es in Filmen nie wirklich sieht. All diese Kinderstraftäter ...

2

Schlechter Mund, China

http://en.wikipedia.org/wiki/File:People%27s_Armed_Police_squad_1.JPG

Wir haben das hier nur aufgesetzt, um zu verdeutlichen, dass etwas in einem Land zwar illegal ist, aber im nächsten völlig in Ordnung ist. Achte einfach darauf, dass du nicht auf die schlechte Seite kommst und es sollte dir gut gehen.

1

Einen Auftragsmörder einstellen

http://an.wikipedia.org/wiki/Imachen:US_Sniper_Slunj.JPG

Wenn du aber auf die schlechte Seite kommst ... nur ein Scherz. Es ist wahrscheinlich illegal, einen Auftragsmörder einzustellen, außer Somalia ... in diesem Fall gilt im Grunde nichts, über das wir gerade gesprochen haben.