Die Besten Und Interessantesten Aus Der Ganzen Welt

25 Tipps, um einem trauernden Freund zu helfen

Der mit dem Tod verbundene Schmerz ist wahrscheinlich eine der schwierigsten zu behandelnden Sachen. Es zerreißt ganz tief in seiner Seele und scheint alles aus der Substanz herauszureißen und es offen zu legen, damit wilde Tiere sich davon ernähren können. Es ist wie eine dunkle Reise mit Gewichten um den Hals. Es ist ein erstickender Schmerz, den bloße Worte nicht vollständig beschreiben können. Doch wenn jemand, den du liebst, diese Zeit durchläuft, möchtest du natürlich in der Lage sein, ihnen zu helfen. Niemand sollte das alleine ertragen, und deshalb gibt es hier 25 Tipps, die dir helfen können, einem trauernden Freund zu helfen.
25

Nimm an der Beerdigung teil

www.flickr.com/photos/wickenden/4068696971/

Seien Sie sicher, an der Beerdigung teilzunehmen, egal was passiert. Dies wird eine große Quelle des Trostes für die Hinterbliebenen sein, da es ihnen zeigen wird, wie sehr sich andere Menschen um ihre Lieben kümmern.

24

Hör mal zu

www.fotopedia.com/items/flickr-3088582622

Leider kann man nicht viel sagen, um die Trauer zu lindern. Geben Sie also nicht vor, alle Antworten zu wissen oder zu haben. Höre stattdessen zu und lass sie (wenn sie wollen) ihren Schmerz teilen.

23

Erreiche die Trauer

www.flickr.com/photos/batega/1865482908/

Es gibt keinen Ersatz für Präsenz. Es ist nicht notwendig, dass Sie etwas sagen oder versuchen, das vorliegende Problem zu lösen. Sei lieber mit den Trauernden zusammen. Das allein kann sehr beruhigend sein.

22

Koch für die Trauer

www.flickr.com/photos/hendry/5570840704/

Das mag trivial klingen, aber Trauer kann dazu führen, dass Menschen den Wunsch, zu kochen oder sogar zu essen, verlieren. Aber wenn jemand sich die Zeit nimmt, Mahlzeiten für die Trauer vorzubereiten, dann wird dies nicht nur eine Geste der Liebe und des Trostes sein, sondern Sie werden auch dazu beitragen, dass die Trauer gepflegt wird.

21

Hilfe verbreite die Nachricht

www.flickr.com/photos/paul_lowry/3660726804/

Indem Sie den Hinterbliebenen Informationen über Bestattungsarrangements oder Gedenkveranstaltungen geben, heben Sie eine große Last von ihren Schultern. Tatsache ist, dass sie in dieser sensiblen Zeit emotional und mental ausgelaugt sind und alles, womit sie nicht zu tun haben, eine große Hilfe sein wird.


20

Verstehe, dass jeder anders grämt

www.flickr.com/photos/[email protected]/6686590463/

Trauer ist ein emotional komplexes und belastendes Phänomen, das sich auf vielfältige Weise zeigen wird. Verstehen Sie, dass es keinen richtigen oder falschen Weg gibt, um zu trauern und den Hinterbliebenen zu sagen, was er oder sie fühlen oder tun sollte.

19

Roll mit den Emotionen

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:211000_-Cycling_track_Lyn_Lepore_emotional_-_3b_-_2000_Sydney_race_photo.jpg

Der Hinterbliebene durchlebt einen intensiven emotionalen Kampf. Dies kann sich mit extremem und unberechenbarem Verhalten zeigen, wie z. B. im Zorn schreien, unkontrolliert weinen, Freunde "schnappen" usw. Verurteile die Hinterbliebenen in diesem Moment nicht und nimm definitiv nichts Persönliches mit.

18

Nicht eilen

www.flickr.com/photos/funkblast/6689279/

Wiederum trauert jeder anders und heilt als jeder anders. Manche Menschen können innerhalb von Monaten mit ihrer Trauer fertig werden; andere brauchen mehr Zeit (sogar Jahre). Hetze nicht die Hinterbliebenen; vielmehr lasse Heilung natürlich kommen.

17

Lenke die Gefühle nicht weg

www.flickr.com/photos/shkizzle/3204192374/

Es ist so wichtig, die Trauer wissen zu lassen, dass es in Ordnung ist, zu weinen oder wütend zu werden oder sogar Dinge zu sagen, die vielleicht uncharakteristisch erscheinen. Versuchen Sie nicht, mit den Hinterbliebenen zu argumentieren, indem Sie Dinge sagen, um ihr Verhalten oder ihre Stimmung zu ändern.

16

Schweigen ist keine schlechte Sache

www.flickr.com/photos/ganesha_isis/4933156628/

Wenn die Hinterbliebenen nicht sprechen wollen, drängen Sie sie nicht dazu. Nimm ihnen stattdessen eine innige Umarmung oder sogar ihre Hand. Der Schlüssel ist jedoch, die Hinterbliebenen wissen zu lassen, dass du da bist und dass es in Ordnung ist, nichts zu sagen.

15

Lassen Sie die Hinterbliebenen über den Verstorbenen sprechen

www.flickr.com/photos/joehoughton/4517637307/

Menschen, die trauern, können es für nötig halten, die Geschichte darüber zu erzählen, wie ihre geliebte Person gestorben ist. Höre zu und erlaube den Hinterbliebenen, die Geschichte zu erzählen. Dies hilft bei der Bewältigung und Akzeptanz der Realität dessen, was passiert ist.

14

Minimiere den Verlust nicht

en.wikipedia.org

Vergleiche die Trauer des Trauernden nicht mit der Trauer eines anderen. Der Hinterbliebene muss wissen, dass das, was er fühlt, natürlich aber unvergleichlich ist. Es gibt keine Möglichkeit, dass jemand anders die Auswirkungen ihrer Trauer vollständig verstehen kann.

13

Vermeiden Sie diese Sätze

www.flickr.com/photos/katietegtmeyer/67865829/

Es gibt nur etwas, was einem Trauernden niemals gesagt werden sollte. Zum Beispiel Sätze wie "Ich weiß, wie du dich fühlst", "es ist Teil von Gottes Plan", "schau dir an, wofür du dankbar sein musst", "er ist jetzt an einem besseren Ort", "es ist Zeit, weiterzumachen" von diesen sollte um jeden Preis vermieden werden.

12

Verbringe Zeit mit den Hinterbliebenen

www.flickr.com/photos/vijay_chennupati/5110011532/

Trauer wird Zeit und viel davon brauchen. So wie; immer für die Hinterbliebenen verfügbar machen. Rufen Sie an, um etwas über ihren Tag zu erfahren; mit den Hinterbliebenen konsequent spazieren gehen und sprechen; oft besuchen und um das Haus herum mit Hausarbeiten und Einkäufen helfen; etc.

11

Versuchen Sie nicht, das Problem zu beheben

www.flickr.com/photos/sterlingcollege/6166411405/

Sofern Sie kein Profi sind, sollten Sie sich nicht darum bemühen, den Hinterbliebenen "Lösungen" anzubieten. Ihre Rolle ist eher die eines Menschen, der sich um die Hinterbliebenen kümmert und für die Hinterbliebenen da ist, wo auch immer sie Sie brauchen.

10

Gib ihnen Raum

www.flickr.com/photos/gael/157107791/

Ihre Anwesenheit ist entscheidend und tröstlich für die Hinterbliebenen. Dennoch können diejenigen, die trauern, auch etwas Zeit brauchen. Achten Sie auf die Signale der Not und wissen Sie, wann Sie den Hinterbliebenen Raum geben müssen.

9

Beruhige sie

www.flickr.com/photos/toasty/4824112839/

Dies kann nicht genug betont werden. Die Hinterbliebenen werden eine emotionale Achterbahn fahren. Eines Tages scheinen sie gut zu sein und an einem anderen Tag sind sie vielleicht völlig verstört. Versichere ihnen, dass es in Ordnung ist und dass du für sie da bist.

8

Andenken

www.flickr.com/photos/e3000/301810982/

Wenn Sie Fotos, Andenken oder alles haben, was mit dem geliebten Menschen in Verbindung gebracht werden kann, sollten Sie ein "Erinnerungspaket" erstellen, das Sie mit dem Trauernden teilen können. Es kann eine große Quelle des Komforts sein.

7

Vorsicht vor der Maske

www.flickr.com/photos/seeminglee/9048181665/

Versteht, dass trauernde Menschen versuchen mögen, ihre Gefühle zu verbergen, weil sie die Menschen nicht belasten wollen. really feeling?” or “Are you really OK?” Zwinge niemals jemanden, der trauert, zu reden, aber du kannst ihn sanft darauf hinweisen, dass es in Ordnung ist, mit dir zu sprechen, indem du Fragen stellst wie "wie fühlst du dich wirklich ?" Oder "Bist du wirklich in Ordnung?"

6

Beachten Sie die Feiertage

www.flickr.com/photos/lecates/330611653/

Urlaub kann für Menschen emotional schwierig sein, aber das gilt besonders für diejenigen, die trauern. Denken Sie daran, sich an die Hinterbliebenen zu erinnern, und helfen Sie ihnen, die zusätzliche emotionale Belastung zu bewältigen. Laden Sie sie zum Erntedankfest ein oder besser noch, essen Sie zu Abend in ihrem Haus, wenn sie dafür bereit sind. Bereiten Sie sich darauf vor, einige Tränen zu teilen und geben Sie eine dringend benötigte Schulter, um weiter zu weinen.

5

Scheuen Sie sich nicht, den Namen des Verstorbenen zu sagen

www.flickr.com/photos/mendhak/3106880823/

Sie mögen sagen, dass der Name des Verstorbenen mehr Schaden als Nutzen verursachen kann, aber das ist nicht der Fall. Indem Sie den Namen des Verstorbenen sagen, erkennen Sie den Verlust an und helfen, ihre Erinnerung am Leben zu erhalten. Dies kann eine Quelle des Trostes für die Hinterbliebenen sein.

4

Halte deine Versprechen

makelessnobody.deviantart.com/art/Pinky-Promise-Lineart-310712402

Wenn du den Hinterbliebenen sagst, dass du etwas tun wirst, schaff es nicht, es zu tun. Jemand zu verlieren, ist Hingabe genug, und wenn man nicht mit seinen Versprechen durchfällt, kann dies das Gefühl der Verlassenheit noch verstärken.

3

Humor

www.flickr.com/photos/fluidforms/3562074483/

Lachen ist eines der besten Medikamente für diejenigen, die trauern. Vielleicht nicht direkt nach der Tragödie, aber in den kommenden Wochen, haben Sie keine Angst, einen Witz zu knacken und über lustige und alberne Geschichten zu schwelgen.

2

Achten Sie auf die Zeichen

www.flickr.com/photos/narciss/2346084982/

Auf eine sehr ernste Anmerkung kann Trauer einen katastrophalen Tribut für eine Person bedeuten, wo sie erwägt, ihr eigenes Leben zu beenden. Achten Sie auf suizidale Anzeichen wie Todessehnsucht, keine Hoffnung oder Lebensgrund, vermehrtes Konsumieren von Alkohol, Verlust des Interesses an Dingen, die ihnen wichtig sind, etc. Machen Sie sich mit diesen Zeichen vertraut und haben Sie keine Angst davor, mitzuwirken ein Profi, wenn nötig.

1

Liebe

www.flickr.com/photos/jimmydavao/3117604587/

Am Ende des Tages läuft alles auf Liebe hinaus. Lassen Sie die Hinterbliebenen wissen, dass er / sie geliebt wird und nicht alleine ist. Lasst sie wissen, dass dieser Verlust, so schmerzhaft er auch sein mag, sie nicht mittellos gemacht hat.